Tödlich am Kopf getroffen: 15-Jähriger S-Bahn-Surfer stirbt nach Unfall in Berlin - News Summed Up

Tödlich am Kopf getroffen: 15-Jähriger S-Bahn-Surfer stirbt nach Unfall in Berlin


Ein 15-Jähriger S-Bahn-Surfer ist am Freitagabend nach einem Unfall gestorben. Kurz vor der Einfahrt zum S-Bahnhof Rathaus Steglitz soll er dann mit dem Kopf gegen einen Signalausleger geprallt sein und schwere Kopfverletzungen erlitten haben. Reanimationsversuche blieben vergeblich, der Jugendliche starb noch vor Ort. Der 23-Jährige, wie auch eine 37-jährige Zeugin, mussten aufgrund dessen in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Mehr zum Thema Tödlicher Unfall in Berlin 15-Jähriger stirbt beim S-Bahn-SurfenEs kommt in Berlin immer wieder zu tödlichen Unfällen beim S-Bahn-Surfing: Vergangenen April starb ein 15-Jähriger am S-Bahnhof Lankwitz, nachdem er vom Dach der Bahn fiel und unter den Zug geriet.


Source: Der Tagesspiegel June 25, 2022 19:31 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...