Sind Atomkraftwerke in Kriegszeiten geschützt? - News Summed Up

Sind Atomkraftwerke in Kriegszeiten geschützt?


So stellt sich der KNICKER-Redaktion die Frage: Wie sind deutsche Atomkraftwerke gegen militärische Kampfhandlungen, Sabotage oder eine beschädigte Infrastruktur geschützt? 2017 untersuchte das Öko-Institut, inwieweit Angriffe auf Kernkraftwerke in Krisengebieten den Reaktor, die Stromversorgung und die Sicherheitssysteme beschädigen können. Grundsätzlich ist kein einziges Kernkraftwerk auf der Welt vor kriegerischen Handlungen geschützt. Aus diesem Wissen ist ableitbar, wie gut oder schlecht deutsche Atomkraftwerke und deren Zwischenlager bei kriegerischen Auseinandersetzungen gesichert wären. Für Zwischenlager hingegen besteht die Gefahr von Cyberangriffen nicht, da es durch die passive Kühlung der Castoren keine derartige Gefährdung gibt.


Source: Der Tagesspiegel August 09, 2022 10:10 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...