Missbrauch in katholischer Kirche - Kardinale Fehler - News Summed Up

Missbrauch in katholischer Kirche - Kardinale Fehler


Führende Kirchenleute in München, Essen und Rom haben einen als Sexualtäter verurteilten Priester über Jahre geschützt und seine Opfer ignoriert. Als vor zehn Jahren in Deutschland der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche offenbar wurde, war das selbst für die New York Times interessant. Man kann es aber auch milde finden, wenn H. weiterhin Pension und Wohnung von der Kirche bekommt und verschmerzbare drei Monatsgehälter Strafe zahlt. In den Bistümern München und Essen sehen das einige so und sind erschüttert, wie noch 2016 mit einem vorbestraften Täter umgegangen worden ist. Doch noch 2008 versetzt das Erzbistum H. als Kurseelsorger nach Bad Tölz, er soll sich von Kindern und Jugendlichen fernhalten.


Source: Suddeutsche Zeitung September 21, 2020 18:11 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...