Eine Studie der Naumann Stiftung beschreibt, wie Putin das Internet gleichschaltet. - News Summed Up

Eine Studie der Naumann Stiftung beschreibt, wie Putin das Internet gleichschaltet.


Sie beschreiben, wie die russische Regierung seit Jahren das Projekt "souveränes Internet" vorantreibt - z.B. Sondergesetze schreiben die Vor-Installation russischer Apps vor und sogar Influencer werden angeheuert, um für die zahlreichen russischen Alternativen für WhatsApp oder YouTube zu werben. Gleichzeitig versuchen die Russen, Google & Co mit gezielten Repressionen und Strafen zum Rückzug zu zwingen. Spätestens nach Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine ziehen sich westliche Internetkonzerne zunehmend aus dem Land zurück. Die Studienautoren appellieren an den Westen, die Einreise von Regimekritikern aus Russland zu vereinfachen, damit kritische Stimmen in Russland nicht verhallen.


Source: Suddeutsche Zeitung June 25, 2022 05:20 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...