Wie die Onlinespedition Sennder die Branche umkrempeln will - News Summed Up

Wie die Onlinespedition Sennder die Branche umkrempeln will


Hamburg, DüsseldorfEs ist die wohl größte Investitionsrunde für ein deutsches Logistik-Start-up: 70 Millionen Dollar Wachstumskapital hat die Berliner Onlinespedition Sennder in den vergangenen Tagen eingesammelt – zusätzlich zu weiteren 30 Millionen Dollar aus dem Frühjahr. „Sennder wird den europäischen Logistikmarkt für Full-Truck-Load durch Digitalisierung komplett revolutionieren und den Markt für alle Teilnehmer nachhaltig verbessern“, hofft Lakestar-Partner Christoph Schuh. Sie können ihren Kundenstamm komplett an Sennder abgeben und sich das Logo des Start-ups auf die Lkw-Plane kleben. Branche steht vor KonsolidierungSeine Prognose: In weniger als einem Jahrzehnt könnte Fracht zumindest auf der Autobahn ohne Fahrer unterwegs sein. Bis Ende 2018 lagen die Investitionen in sämtliche 70 größeren europäischen Logistik-Start-ups laut einer Studie der Beratung Oliver Wyman jedoch gerade einmal bei 200 Millionen Dollar.


Source: Handelsblatt July 22, 2019 01:52 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...