Rente: Dauer des Ruhestands in Deutschland hat sich verdoppelt - News Summed Up

Rente: Dauer des Ruhestands in Deutschland hat sich verdoppelt


Innerhalb der vergangenen zwei Jahrzehnte stieg die durchschnittliche Dauer des Rentenbezugs um 3,6 auf 19,6 Jahre. Dieses Parlament der Rentenversicherung tagt an diesem Donnerstag in Berlin. Das durchschnittliche Alter, bis zu dem die Rente gezahlt wird, betrug im vergangenen Jahr 79,5 Jahren. Männer haben ihre Rente im Schnitt bis 77,1 Jahre, Frauen bis 81,8 Jahre erhalten. Auf der Bundesvertreterversammlung informiert Gunkel, der die Arbeitgeber in der Selbstverwaltung der Rentenversicherung vertritt, über die Finanzlage der Rentenversicherung.


Source: Frankfurter Allgemeine Zeitung December 07, 2017 06:33 UTC


Loading...
Loading...