Postkoloniale Theorie: Zweierlei Universalismus (neues-deutschland.de) - News Summed Up

Postkoloniale Theorie: Zweierlei Universalismus (neues-deutschland.de)


Seine Arbeitsgebiete liegen in der Geschichte des 20. Jahrhunderts, der Zeitgeschichte, der Geschichte sozialer Bewegungen und der politischen Ideengeschichte. Foto: privatAm Anfang stand der politische und intellektuelle Widerstand gegen die rassistische Ausgrenzung der postkolonialen Menschen aus dem Blickfeld der vermeintlich fortgeschrittenen und aufgeklärten Industrieländer. So wurden die sogenannten Subaltern Studies und die ihnen zugrunde liegende Postkoloniale Theorie zu einem integralen und dynamischen Teil der sogenannten kulturellen Wende der achtziger Jahre. Sie eroberten nicht nur den wissenschaftlich-akademischen Betrieb, sondern auch das Alltagsverständnis nicht weniger linker Subkulturen.


Source: Neues Deutschland March 15, 2019 20:26 UTC



Loading...

Loading...