Kampf gegen Terror: Die große Keule gegen Herkunftsländer - News Summed Up

Kampf gegen Terror: Die große Keule gegen Herkunftsländer


Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) legte allerdings sofort Protest ein, und auch Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) meinte am Mittwoch, „im internationalen Umgang ist die große Keule meistens keine Lösung“. Grundsätzlich sei Tunesien sehr an guten Beziehungen zu Deutschland interessiert und angesichts von fast 291 Millionen Euro Entwicklungshilfe jährlich auch abhängig von Deutschland. Kombination aus Kriminalität und IslamismusFür den Schutz der Grenze zu Libyen erhält Tunesien aus Deutschland zusätzlich zur Entwicklungshilfe Ausrüstung für Grenzschützer und elektronische Sicherungsanlagen. Die Anerkennungsquoten für Asylbewerber aus Algerien, Marokko und Tunesien liegen zwischen ein und drei Prozent. Aus den Maghreb-Staaten heißt es, um Ersatzausweise für Staatsangehörige ohne gültige Papiere ausstellen zu können, müssten klare Belege für die Identität geliefert werden.


Source: Der Tagesspiegel January 12, 2017 06:43 UTC


Loading...
Loading...