Fall Skripal: Zweiter Verdächtiger wohl enttarnt - News Summed Up

Fall Skripal: Zweiter Verdächtiger wohl enttarnt


Soll in Wahrheit nicht Alexander Petrow, sondern Alexander Jewgeniewitsch Mischkin heißen: Der zweite Verdächtige im Fall Skripal auf dem Bild einer Überwachungskamera. Dem Artikel einer Recherche-Seite zufolge ist die wahre Identität des zweiten Verdächtigen im mutmaßlichen Giftanschlag auf Sergej Skripal und dessen Tochter Julia im britischen Salisbury geklärt. Investigativ-Journalisten haben nach eigenen Angaben die Identität des zweiten Verdächtigen im Fall des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal aufgedeckt. 2010 sei er unter dem Decknamen Alexander Petrow nach Moskau gezogen. Die britische Polizei hatte Anfang September zwei Verdächtige in dem Fall identifiziert, die vermutlich unter falscher Identität nach Großbritannien eingereist seien.


Source: Suddeutsche Zeitung October 08, 2018 20:26 UTC



Loading...

Loading...