Der Kohleboom ist vorbei (neues-deutschland.de) - News Summed Up

Der Kohleboom ist vorbei (neues-deutschland.de)


Als Hauptgrund dafür sehen die Autoren der Studie das Wiedererstarken der chinesischen Wirtschaft. China ist für 28 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich, kein Land der Erde stößt in absoluten Zahlen mehr Treibhausgase aus. Der Kohleboom ist laut der IEA jedenfalls bald vorbei: Während seit dem Jahr 2000 fast 900 000 Megawatt neue Kohlekraftwerks-Leistung installiert wurden, prognostiziert die IEA bis 2040 nur noch 400 000 Megawatt. Noch lange nicht vorbei ist laut IEA aber das Erdöl-Zeitalter: Der Bedarf soll bis 2040 weiter wachsen, allerdings immer langsamer. Seit Jahren gibt es Kritik an den Vorhersagen der IEA, weil diese bisher immer vom realen Wachstum der Erneuerbaren übertroffen wurden: »Die IEA überzeichnet die Möglichkeiten der fossilen und nuklearen Energie und unterschätzt das Wachstum der Erneuerbaren«, sagt Fell.


Source: Neues Deutschland November 14, 2017 20:26 UTC


Loading...
Loading...