"Bad Times at the El Royale" im Kino: Als Amerika seine Unschuld verlor - News Summed Up

"Bad Times at the El Royale" im Kino: Als Amerika seine Unschuld verlor


Ein ausgefallener Schauplatz, an dem eine Gruppe undurchsichtiger Einzelgänger aufeinander trifft, ein paar überraschende Twists und schließlich ein großer Showdown. Regisseur Drew Goddard bedient sich in seinem Retro-Thriller „Bad Times at the El Royale“ einer altbekannten Formel. Genre-Plot als LaborsituationDoch es geht in „Bad Times at the El Royale“ eben nicht um Relevanz, sondern gerade um die Klischees, um das Spiel mit Konventionen, Erwartungen und Zitaten. Mit Tarantinos extravaganten Etablissements wie dem Fifties-Diner mit Twist-Wettbewerb aus „Pulp Fiction“ oder dem Westernsaloon in "Hateful Eight" kann es das „El Royale“, wo der Preis einer Tasse Kaffee davon abhängt, in welchem Bundesstaat man sich befindet, spielend aufnehmen. Regisseur und Darsteller haben sichtlich Spaß an der Arbeit, aufs Publikum überträgt er sich nicht durchgehend.


Source: Der Tagesspiegel October 11, 2018 15:45 UTC



Loading...

Loading...