Übernahmen in der Agrochemie: Die große Wette auf Monsanto

Möchten Sie ihn nicht auch gleich mit Feunden teilen? (Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com)DüsseldorfEs ist die berühmte Nase, der Riecher fürs Geschäft. Auf diesen Riecher schaut die Finanzwelt stets gespannt. Vor wenigen Tagen überraschte Buffett mit einem Investment: Er kaufte acht Millionen Aktien des US-Saatgutherstellers Monsanto. Aber klar ist: Er wettet darauf, dass die 66 Milliarden Dollar teure Übernahme durch Bayer die Zustimmung der Kartellbehörden bekommt.

February 20, 2017 17:28 UTC

Griechenland: Kontrolleure kehren nach Athen zurück

Griechenland und der Euro Wie ist der Stand der Verhandlungen zwischen Griechenland und den Institutionen? Im Kern geht es um die Fortsetzung des dritten Hilfsprogramms für Griechenland, das im Sommer 2015 beschlossen wurde. Ergänzungen – unter anderem für die Zeit nach Ende des Programms Mitte 2018 - wurden im Grundsatz im Mai 2016 festgezurrt. Nach Angaben Dijsselbloems will der IWF aber nach dem Abschluss der Reformüberprüfung erneut eine Analyse erstellen, ob die Tragfähigkeit mittlerweile gegeben ist. Die Eurogruppe strebt nach dem Ende des Programms Dijsselbloem zufolge eine "realistische" Zeitspanne an, in der der Überschuss nach dem Programmende im Sommer 2018 bei 3,5 Prozent liegt.

February 20, 2017 17:25 UTC

US-Vizepräsident Pence in Brüssel: Ein Treffen zur rechten Zeit

Möchten Sie ihn nicht auch gleich mit Feunden teilen? Mike Pence (l.) und Jean-Claude Juncker „Transatlantischer Handel verbessert das Leben all unserer Bürger.“ (Foto: Reuters)BrüsselDass ein US-Vizepräsident Sätze wie diesen sagt, wäre vor kurzem noch kaum der Erwähnung wert gewesen: „Transatlantischer Handel unterstützt 14 Millionen Jobs auf beiden Seiten des Atlantiks und verbessert Leben und Wohlstand all unserer Bürger“, sagte Mike Pence bei seinem Besuch in Brüssel. Nach vier Wochen Amtszeit von Präsident Donald Trump aber sind die Verantwortlichen in Brüssel erleichtert, wenn sein Stellvertreter den Wert der EU und des gemeinsamen Handels betont. Schließlich hatte Trump der EU unterstellt, diese sei vor allem gegründet worden, „um die Vereinigten Staaten im Handel zu schlagen“. Ländern mit Exportüberschüssen wie Deutschland ließ er mit Strafmaßnahmen...

February 20, 2017 17:06 UTC

Zum Tode von Hans D. Barbier: Der ordnungspolitische Prüfstein

Er war der ordnungspolitische Prüfstein der Wirtschaftsredaktion dieser Zeitung. Denn seine Plädoyers für die Freiheit wurden in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft von vielen gelesen – und seine Meinung von vielen geteilt. Barbiers unbeirrbarer Glaube an die Kraft der Freiheit und der Marktwirtschaft führte ihn zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die Macht von Lobbygruppen, der Wunsch nach Absicherung aller Lebensrisiken und die Eigendynamik der sozialen Sicherungssysteme haben das Gefühl für Freiheit ausgehöhlt. Zum Wahlkampf von Martin Schulz, dem neuen Kanzlerkandidaten der SPD, der die „soziale Gerechtigkeit“ zum Kern seiner Politik macht, hätte Barbier wohl beißende Fragen gehabt.

February 20, 2017 17:03 UTC

Anthony Modeste sollte für 40 Millionen nach China

Ein Angebot aus China, den Franzosen für 40 Millionen Euro zu verpflichten, lehnte der Klub ab. Liebevoll lässt er den Ball über den Rücken laufen wie ein Kaninchen, er tanzt imaginäre Gegner aus und macht Hackentricks mit sich selbst. Am Ball kann Choupo-Moting alles, das weiß man auf Schalke, seitdem er vor zweieinhalb Jahren aus Mainz kam. "Wenn wir Modeste auf unserer Seite hätten, wären wir weiter vorn", sagte er. Choupo-Motings Verbleib auf Schalke ist offen, sein Vertrag endet im Sommer.

February 20, 2017 17:03 UTC



Sechs Jahre Haft für tödlichen Exorzismus

Sechs Jahre soll die Hauptangeklagte, die 45 Jahre alte Doean K., im Gefängnis sitzen. Die Frau, die sich von Deutschland viel für sich und ihre beiden Kinder erhofft hatte, leidet am Montag hörbar unter dem verkündeten Urteil. Sie war die Wortführerin und zuletzt die einzige Respektsperson, der ihre eigenen Kinder und die der zwei anderen Frauen folgten. Mit der Strafe von sechs Jahren Gefängnis blieb das Gericht zwar unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die acht Jahre Haft verlangt hatte. Und für die Medien und die Öffentlichkeit, die nach Bekanntwerden der Tat verwegene Spekulationen über das Geschehen angestellt hatten, hatte der Richter auch noch einen mahnenden Hinweis.

February 20, 2017 17:03 UTC

EU-Kommission lenkt ein : Ein Urlaub darf auch auf einmal bezahlt werden

Urlaubern bleibt für die Zukunft bei der Reisebuchung einiges an Ungemach erspart. Was Kunden seit jeher gewohnt sind, stand im Zuge der Reform der EU-Pauschalreiserichtlinie vor dem Aus. Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesjustizministerium, informierte Branchenvertreter in Berlin, dass sich die EU-Kommission nicht mehr gegen eine Gesamtabrechnung von aus Einzelbausteinen zusammengestellten Reisen stelle. In Berlin kursierte die Sorge, dass man auf ein EU-Vertragsverletzungsverfahren zusteuere, sollte in der deutschen Umsetzung festgeschrieben werden, dass Reisebüros wie bisher kassieren dürfen. Praktisch heißt das, dass Reisebüros ihr Geschäftsmodell im Großen und Ganzen so weiterführen können wir bisher.“Mehr zum ThemaDie Richtlinien-Debatte hatte auch zu Zerwürfnissen in der Branche geführt.

February 20, 2017 16:59 UTC

Unilever-Interessent Jorge Lemann: Banker, Brauer, Buffett-Spezi

Milliardär Jorge Paulo Lemann Nachhaltiger Markenaufbau ist nicht seine Sache. (Foto: AFP; Foto: Yuri Gripas)Die Gerüchteküche über eine baldige Übernahme bei den Lebensmittelkonzernen brodelte schon länger. Investoren spekulierten, wer wohl als Nächstes auf der Einkaufsliste von Jorge Paulo Lemann und seinem Investmentfonds 3G stand. Als am Freitag bekannt wurde, dass 3G 143 Milliarden Dollar für Unilever bieten will, war auch kaum jemand über die Dimension des Deals erstaunt. Seitdem Lemanns 3G mit dem Großinvestor Warren Buffett zusammen auftritt, haben die beiden schon mehrere Milliardendeals abgeschlossen: etwa die Übernahme von Anheuser-Busch durch den belgisch-brasilianischen Braukonzern AB...

February 20, 2017 16:56 UTC

Der Medien-Kommissar: Piraten besiegen RTL

DüsseldorfDas Scheitern eines Senders ist für RTL, dem größten Fernsehkonzern in Europa, eine miserable Erfahrung. Am Kölner Picasso-Platz, Sitz von RTL in Deutschland, ist die Enttäuschung groß. Der Grund für das schnelle Ende von RTL International ist keineswegs das mangelnde Interesse der Zuschauer oder gar die überschaubaren Abo-Kosten. Der wirtschaftliche Schaden ist für den TV-Konzern irrelevant und in der Bilanz nicht bemerkbar. Doch angesichts der zahlreichen illegalen Möglichkeiten fanden sich am Ende nicht genügend Zuschauer, die bereit waren, für die Angebote zu zahlen.

February 20, 2017 16:55 UTC

21.02.2017: Staat greift nach Kontaktliste (neues-deutschland.de)

Telefone sind auf der Flucht wichtige Begleiter. Einige Bundesländer machten nach dem Treffen mit der Bundeskanzlerin Vorbehalte geltend, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (LINKE) hielt sich gar vom Gipfel fern. Im Referentenentwurf des »Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht« finden sich die vereinbarten Verschärfungen wortgleich wieder, die nach der Besprechung am 9. Und fast 13 000 unter 21-Jährige haben von der Regelung für Jugendliche bisher nicht profitiert. Fazit für die Politik von Bund und Ländern: Härte gegenüber Ausreisepflichtigen, Härte gegenüber Menschen mit einer wenigstens theoretischen Bleibeperspektive.

February 20, 2017 16:52 UTC

Amerikas Russland-Politik : Trumps Anwalt bastelt an Ukraine-Deal

Der persönliche Anwalt des Präsidenten, ein früherer Geschäftsfreund Trumps und ein ukrainischer Politiker basteln an einer Initiative, die den Minsker Mechanismus umgehen würde. Cohen hat ebenso wenig außenpolitische Erfahrung wie seine beiden Partner, der Geschäftsmann Felix Sater und der ukrainische Politiker Andrii Artemenko. Der Anwalt sagte der Zeitung, er wolle bei der Beilegung des Konflikts helfen. Die USA und die EU teilten gemeinsame Werte, denen sich Amerika weiterhin verpflichtet fühle, sagte er. Doch Nachrichten wie die von der neuen Ukraine-Initiative schaffen immer neues Misstrauen, nicht zuletzt bei den Republikanern im Kongress.

February 20, 2017 16:52 UTC

Mann, der SPD glücklich macht

Drei Wochen waren das, in denen die Umfragewerte der SPD nach oben rauschten: "Das ist überwältigend", sagt Schulz, begrüßt als "der Mann, der die SPD glücklich macht". Schulz gibt das Kompliment artig zurück: "Dass ich die SPD glücklich mache, macht mich glücklich." Ausgerechnet der frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers von der CDU wollte sich als Erster mit einer Korrektur profilieren. Die SPD hat es nie geschafft, die positive wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland auch als Resultat der rot-grünen Reformpolitik und als Erfolgsgeschichte zu verkaufen. Der Mindestlohn, die wohl wichtigste Reform der Agenda-Reform, wurde eingeführt, um dem Niedriglohnsektor entgegenzuwirken - geholfen hat es der Partei wenig.

February 20, 2017 16:52 UTC

Terrorvorwurf in der Türkei : Journalist Deniz Yücel bleibt weiter in Haft

Als ob die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland derzeit nicht schon schwierig genug wären, ist noch dieser Fall dazugekommen: Deniz Yücel, Korrespondent der „Welt“, sitzt seit vergangenem Dienstag im Gefängnis. Der Ausnahmezustand in der Türkei erlaubt den Behörden, vom Tag der Festnahme an zwei Wochen lang zu ermitteln, ehe ein Verdächtiger dem Haftrichter vorgeführt oder freigelassen werden muss. Wie so vielen Andersdenkenden wirft die Türkei Yücel die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vor, dazu Datenmissbrauch und Terrorpropaganda. Angesichts des wachsenden Drucks auf Journalisten in der Türkei haben andere Medien ihre Reporter mit Doppelstaatsbürgerschaft aus dem Land abgezogen. Jeder Tag, den Deniz Yücel in Haft bleibt, wirkt jedenfalls wie ein Schlag der Türkei gegen die Pressefreiheit.

February 20, 2017 16:47 UTC

"Horizon Zero Dawn" im Test: Best-Of-Sammlung

FeedbackAnzeigeVon "Witcher 3" bis "Assassin's Creed": Das Action-Rollenspiel "Horizon Zero Dawn" vereint die besten Ideen des ganzen Genres. Von den Menschen ist nicht mehr viel übrig, nur noch verschüttete und überwucherte Ruinen der einstigen Hochzivilisation gammeln in "Horizon Zero Dawn" vor sich hin. AnzeigeEin Druck auf die Pause-Taste macht klar, was einer der größten Pluspunkte von "Horizon Zero Dawn" ist. Auf den ersten Blick ist Horizon beeindruckend: Imposante Optik, eine berührende Geschichte, griffige, spektakuläre Kämpfe und eine faszinierende Spielwelt. Ein bisschen, das ist Stärke und Schwäche zugleich, ist Horizon so etwas wie ein Best-Of der größten Spiele-Hits der vergangenen Jahre.

February 20, 2017 16:41 UTC

SPD-Kanzlerkandidat: Schulz' Abkehr von der Agenda 2010

Die Schlüsselbegriffe des Auftritts lauteten „gemeinsam“ und „Gemeinsamkeit“ – immer wieder kam der Redner auf die Idee einer solidarischen Gesellschaft zurück, der sich die Union in vielen Streitfragen verweigere. Bedeutet das die Abkehr von der Agenda 2010-Politik? Von der rot-grünen Regierung des SPD-Kanzlers Gerhard Schröder wurde mit den Hartz-Reformen die Leistung begrenzt, die sich am letzten Verdienst orientiert. Durch die Verkürzung der Bezugsdauer würden die Lohnnebenkosten gesenkt, argumentierte der damalige Bundeskanzler Schröder bei der Vorstellung seiner Agenda 2010 im Bundestag. Mit Schröder, der in der SPD lange als „persona non grata“ galt, hat sich die Partei inzwischen versöhnt.

February 20, 2017 16:41 UTC



Trending Today






Loading...